Koalicious

35 Anmerkungen

betrunkene-seele:

Ich weiß nicht wie ich dir erklaeren soll was mit mir passiert ist. Hab keine Ahnung wie ich dir beibringen soll was mit mir los ist, da es viel zu viel ist um es erklaeren zu koennen. Es tut mir leid, wirklich.

(via akzenthure)

165 Anmerkungen

1.Loszulassen bedeutet nicht, dass es danach nicht mehr weh tun wird. Aber es wird besser werden.
2.Es ist besser alles zu fühlen, als nichts mehr zu empfinden.
3.Niemand sollte dich davon abhalten, dass zu tun, was du liebst.
4.Es ist wichtig zu helfen, wo immer du kannst. Fang bei dir selbst an. Es ist nicht falsch, dich selbst zu reparieren, bevor du andere reparierst.
5.Egal was für Fehler du machst, sie machen dich nur besser.
6.Dich selbst zu hassen wird niemanden dazu bringen, dich zu lieben.
7.Lass dich von dem Schmerz nicht verändern, kalt zu sein heißt nicht, nicht mehr verletzt zu werden.
8.Manche Menschen werden dir so sehr weh tun, dass du das Gefühl hast, nicht mehr atmen zu können. Aber sie zu hassen wird dir nicht helfen, sie zu vergessen.
9.Wenn du jemandem verzeihst, dann nicht, weil er es verdient, sondern nur, damit du deinen Frieden hast.
10.Du kannst dich selbst nicht für Dinge bestrafen, die andere dir angetan haben, du wirst dich damit nur mehr kaputt machen, als du eh schon bist.
11.Aufstehen kann das Schwierigste sein, aber im Bett zu bleiben wird auch nichts besser machen.
12.Du kannst so tun, als seist du glücklich. Aber irgendjemandem musst du erzählen, wie es dir wirklich geht.
13.Manchmal geht es nur darum, den Tag zu überstehen. Überstehe den Tag.
14.Verlasse die Menschen, die dich nur runterziehen. Du bist niemandem etwas schuldig.
15.Es ist okay, zusammenzubrechen, zu weinen, zu schreien. Was immer du fühlst, lass es dich nicht von innen zerstören.
16.Es ist nicht wahr, dass dir niemand zuhört. Du musst nur anfangen zu reden.
17.Nächte können das Schlimmste sein, aber sie gehen vorbei.
18.Deine Gedanken kontrollieren dich nicht. Du kontrollierst deine Gedanken.
19.Du bist kein Test, keine Schulnote, kein Gerücht, keine Krankheit, keiner deiner Fehler.
20.Sag, was du zu sagen hast.
21.Es gibt mehr zu sehen, als den Ort, an dem du aufgewachsen bist und mehr Menschen kennenzulernen, als die, mit denen du dich jetzt umgibst.
22.Behandle dich selbst so, wie du den Menschen behandelst, den du am meisten liebst.
23.Kein Schönheitsideal der Welt kann so schön sein wie ein Mensch, der sich selbst liebt.
24.Du gehörst dir selbst.
25.Du bist wichtig.
25 Dinge, die ich gerne früher gelernt hätte (via untragbar)

(via akzenthure)